Foodblogs Schweiz, Gemüse
Kommentare 1

Pilze, Kürbispüree und glasierte Marroni

Kürbis Pilze und Marroninbsp- Vivi kocht

Pilze, Kürbispüree und glasierte Marroni. Der Herbst ist da.

Eine fantastische Jahreszeit!

Kürbis Pilze und Marroninbsp- Vivi kocht

Zutaten:

  • 1 Kürbis
  • 300 g Marroni
  • 2 TL Honig
  • 100 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Buchweizen
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • einen Schuss Pflanzensahne
  • Petersilie
  • Paprika

Zubereitung

Schritt 1 Marroni einschneiden und 15 Minuten  in Wasser legen. Die Marroni aus dem Wasser nehmen, mit der flachen Seite nach untern auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und für 20-25 Minuten im Ofen backen. Danach die Marroni abkühlen lassen, pellen und zur Seite stellen.

Schritt 2 Den Kürbis bei 180 Grad O/U Hitze 90 min im Ofen garen. Es kommt ein bisschen auf die Grösse an. Wenn er leichte Blasen bekommt, sollte er fertig sein.

Schritt 3 Nun kann man den Kürbis sehr leicht entkernen und zu einem Mus verarbeiten, dazu fügt man Pflanzensahne, Salz und Pfeffer.

Schritt 4 100 g Buchweizen in 2 dl Wasser 15 min simmern lassen. Danach abgiessen.

Schritt 5 Die Zwiebel klein schneiden und in Olivenöl anbraten. Die geschnittenen Champignons, den Buchweizen und Paprika hinzugeben mit anbraten bis alles gar ist und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6 Die Marroni klein hacken und mit dem Honig langsam in einer Pfanne glasieren.

Zum Schluss alles zusammen anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Guten Appetit, Vivi

Kürbis Pilze und Marroninbsp- Vivi kocht

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.