Fisch und Meeresfrüchte, Highlights, Salate
Schreibe einen Kommentar

Kartoffelsalat mit Thunfisch

Ich habe jahrelang wegen Trennkost auf Kartoffeln verzichtet. Aber jetzt hole ich einfach alles nach. Sie sind so gesund und ich kann garnicht genug davon bekommen. Mit Kartoffeln kann man so viele verschiedene Sachen machen. Sie gehört eindeutig zu meinen neuen Lieblings Lebensmitteln.

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln (geschält, vorgekocht und kalt)
  • 2 Dosen Thunfisch in Oel
  • 2 Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Schnittlauch

Zubereitung

Kartoffeln und Paprika in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alles mit Salz & Pfeffer, Olivenöl und Apfelessig. Thunfisch abtropfen lassen und auch beigeben.

Fertig. Man kann den Salat auch 2-3 Tage gut im Kühlschrank aufbewahren. Als Garnitur habe ich das grün von den Frühlingsziebeln genommen.

Guten Appetit, Deine Vivi

Kategorie: Fisch und Meeresfrüchte, Highlights, Salate

von

Ich koche für mein Leben gern und esse noch viel lieber. Schon morgens im Bett mache ich mir Gedanken, was es denn abends zu essen geben sollte. Gerne probiere ich seltene Rezepte, solche meiner Grossmutter sowie traditionelle französische, italienische, deutsche und österreichische. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und würde mich sehr freuen, wenn Sie mich auf meiner kulinarischen Reise begleiten würden. Vielleicht kann ich Sie für das eine oder andere Gericht begeistern. Bon-appétit, Eure Vivi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.