Geflügel, Suppen, Vorspeisen
Schreibe einen Kommentar

Hühnerbrühe

Bei Regen und Dunkelheit in den Herbst und Wintermonaten gibt es nichts besseres als eine gute starke Hühnerbrühe.

Für 6 Personen
Zubereitungszeit: 2 Stunden

Zutaten für die Brühe:
🐔1 Biohuhn
💧1,5 Liter Wasser
1 Prise Salz
1 Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
2 Lorbeerblätter
2 Karotten
5 cm Ingwer
1 Porree
Tomaten (wenn man mag)
Braune Champignons (wenn man mag)

Zutaten für den Eierstich:
🥚4 Eier
🥚Butter
und 🌿Petersilie zum Garnieren

Brühe
Huhn in kalte Wasser und auf mittlere Flamme stellen. Prise Salz, Zwiebel, Ingwer, Karotten, Das weisse der Frühlingszwiebel und den Porree kleinschneiden nun hinzufügen und mind. 90 min köcheln. Huhn rausnehmen und etwas abkühlen und pulen. Die Brühe einmal durchsieben und das Hühnerfleisch wieder hinzufügen. 😍

Eierstich
Eier quirlen und in eine Flache gebutterte Form im Steamer 4min bei 100 Grad garen.
Eierstich schneiden und in die Brühe geben und Petersilie dazu.
Es ist ein sehr einfaches Essen. Hilft aber bei Herzschmerz, Erkältung und Dunkelheit. Es wämt auch die Seele. ❤️❤️❤️

Voilà et bon-appétit,
Eure Vivi

Kategorie: Geflügel, Suppen, Vorspeisen

von

Ich koche für mein Leben gern und esse noch viel lieber. Schon morgens im Bett mache ich mir Gedanken, was es denn abends zu essen geben sollte. Gerne probiere ich seltene Rezepte, solche meiner Grossmutter sowie traditionelle französische, italienische, deutsche und österreichische. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und würde mich sehr freuen, wenn Sie mich auf meiner kulinarischen Reise begleiten würden. Vielleicht kann ich Sie für das eine oder andere Gericht begeistern. Bon-appétit, Eure Vivi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.