Die „Forelle blau“ gehört zu den Rezepten, die Felix‘ Mutter immer schon gekocht hat. Sein Vater hat ein leidenschaftlicher Angler. Es gibt nichts köstlicheres als eine frischgefangene Forelle.

Zutaten:

Zubereitung im Wasserbad
Gemüse klein schneiden. Mit Wasser auffüllen. Aufkochen. Hitze runterschalten, dass es nur noch simmert. Forellen drauflegen 15-20 min bis man die kleinen Flossen leicht rausziehen kann.

Zubereitung im Steamer
Lauch der länge nach aufschneiden und auf einen gelochten Einsatz legen darauf die ausgenommene Forelle legen und für 20 min steamen.

Den Fisch filetieren. Butter schmelzen und über die Filets giessen. Salzen und mit Dill garnieren.

Voilà et bon-appétit,
Ihre Vivi

Forelle - Vivi kocht Felix Forelle blau Vivi kocht
Forelle