Pasta, super2
Kommentare 1

Steinpilz-Tortellini

Ihr Lieben

Ich liebe Pasta. Sie macht einfach glücklich, schon immer von klein auf Nudeln mit Tomatensosse. Und Tortellini waren immer schon meine grosse Leidenschaft. Und weil wir von Michel Mettler einem fantastischen Autor und bekennender Vegetarier Besuch bekamen am letzten Wochenende, dachte ich “Tortellini mit Steinpilzfüllung” wäre genau das richtige. Und nicht zu vergessen Pasta macht schön.

Zubereitung:
Teig
330 g Hartweizendunst (Semola di Grano Duro)
210 g Ei – bestehend aus 3 Eigelb und der Rest aus ganzen Eiern

Füllung
150 g Ricotta
50 g getrocknete Steinpilze
1 Zwiebel
Salz & Pfeffer
1 Prise Muskat
Butter
1 Schuss Weisswein

1
Die getrockneten Steinpilze mit kochendem Wasser bedecken 20 min ziehen lassen.

2
Die Teig zutaten vermengen und einen elastischen Teig herstellen. In ein Handtuch wickeln und dann für 30 min ruhen lassen.

3
Nun die Zwiebel und Butter mit etwas Salz anschwitzen. Die ausgedrückten Steinpilze kleinschneiden und in die Pfanne geben, mit Weißwein und dem Pilzwasser weitergaren, bis alles weich ist.

4
Nun den Teig auf die dünnste Stärke ausrollen.
Belegen und falten. Siehe Fotos.

5
In kochendes Salzwasser 4 min garen und sofort servieren.

Guten Appetit.
Deine Vivi


Kategorie: Pasta, super2

von

Ich koche für mein Leben gern und esse noch viel lieber. Schon morgens im Bett mache ich mir Gedanken, was es denn abends zu essen geben sollte. Gerne probiere ich seltene Rezepte, solche meiner Grossmutter sowie traditionelle französische, italienische, deutsche und österreichische. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und würde mich sehr freuen, wenn Sie mich auf meiner kulinarischen Reise begleiten würden. Vielleicht kann ich Sie für das eine oder andere Gericht begeistern. Bon-appétit, Eure Vivi

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.