Fleisch
Kommentare 1

Schweinerippchen

Schweinerippchen nach Art von Treviso

Zutaten
Schweinerippchen
Salbei
Knoblauch
Weisswein
Wasser
Salz
Pfeffer
Rapsöl

Zubereitung:
Knoblauch und Salbei fein schneiden. Dann einen grossen schweren Topf nehmen und 2 Esslöffel Rapsöl reingeben. Warten bis das Rapsöl richtig schönheiss ist. Erst dann die Rippchen scharf von beiden Seiten anbraten. Danach den feingehackten Knoblauch und Salbei dazugeben und 2 min anschwitzen. Dann mit Weisswein ablöschen. Die Flüssigkeit darf nicht ganz verkochen, deswegen immer wieder etwas Wasser dazugeben.
Den Deckel drauf 40 min köcheln. Fertig.

Fleisch rausnehmen und gegebenenfalls Sauce reduzieren und/oder noch gekochte Kartoffeln darin anbraten
.
Voilà et bon-appétit,
Eure Vivi

Videoanleitung

Kategorie: Fleisch

von

Ich koche für mein Leben gern und esse noch viel lieber. Schon morgens im Bett mache ich mir Gedanken, was es denn abends zu essen geben sollte. Gerne probiere ich seltene Rezepte, solche meiner Grossmutter sowie traditionelle französische, italienische, deutsche und österreichische. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und würde mich sehr freuen, wenn Sie mich auf meiner kulinarischen Reise begleiten würden. Vielleicht kann ich Sie für das eine oder andere Gericht begeistern. Bon-appétit, Eure Vivi

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.