Gemüse, Salate
Kommentare 1

Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran Joghurt und Granatapfel

Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran Joghurt und Granatapfelnbsp- Vivi kocht Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran Joghurt und Granatapfel Vivi kocht

Geröstete marokkanische Auberginen mit Safranjoghurt, getoppt mit Granatapfel & Pinienkernen. Dieses Rezept eignet sich perfekt zu den Sticky Lambchops.

Zutaten:

  • Auberginen
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Safran
  • Griechischer Joghurt
  • Granatapfelkerne
  • geröstete Pinienkerne
  • Zitronensaft
Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran Joghurt und Granatapfelnbsp- Vivi kocht Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran Joghurt und Granatapfel Vivi kocht
Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran-Joghurt und Granatapfel
Safrannbsp- Vivi kocht Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran Joghurt und Granatapfel Vivi kocht
Safran Fäden in Wasser einlegen.

Zubereitung

Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl bepinseln. Mit Salz bestreuen und dann im Ofen bei 180 Grad O/U Hitze 25 min garen.
Parallel den Safran in 2 EL Wasser oder Milch oder Weisswein einweichen.

Tipp: Bei Milch und Weisswein entfaltet sich der Safrangeschmack sehr gut.

Und nach 10 min Ziehzeit die Flüssigkeit durch ein Sieb in den Joghurt einrühren und mit einem spritzer Zitronensaft verfeinern.

Nun die lauwarmen Auberginen Scheiben mit dem Joghurt grosszügig bestreichen und mit den Granatapfel- und den Pinienkernen bestreuen.

Fertig. Sooo fein.
Guten Appetit,
Deine Vivi

Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran Joghurt und Granatapfelnbsp- Vivi kocht
Geröstete marokkanische Auberginen mit Safran Joghurt und Granatapfel

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.