Suppen
Kommentare 3

Kolumbianischer Linseneintopf – One Pot Dish

Kolumbianischen Linseneintopfnbsp- Vivi kocht handmade with love Kolumbianischer Linseneintopf 8211 One Pot Dish Vivi kocht

Kolumbianischer Linseneintopf – ist ein One Pot Dish von Sergio Lievano.

Der aus Kolumbien stammende Bestseller-Cartoonist Sergio Lievano war zu Gast bei „Vivi kocht“. Er ist Komikzeichner und hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Welche Hürden er nehmen musste bis sein Traum in Erfüllung ging, erfahrt ihr in der neuen Folge “Vivi kocht”. 

Es ist auch ganz einfach den Linseneintopf vegan zu kochen. Lasst einfach den Speck weg und nehmt vegane Gemüsebrühe.

Wie gesund sind Linsen? Dank ihres hohen Eiweiß-, Protein- und Ballaststoffgehaltes sind Linsen sehr gesund. Sie liefern viel Energie, machen lange satt und sind dabei besonders fettarm. Außerdem können sie koronaren Erkrankungen vorbeugen und blutzuckerregulierend wirken.

Das Provitamin A aus den Linsen wandelt der Körper in Vitamin A um. Dieses ist wichtig für den Sehprozess und das Immunsystem. Zellschützend wirkt das enthaltene Vitamin E. Sehr reich sind Linsen an den Mineralien Kalium, Kalzium, Magnesium und Phosphor.

Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Linsen
  • 5 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Handvoll Kartoffeln
  • 1 Banane
  • 1 Limette
  • 2 Liter Brühe
  • Salz & Pfeffer
  • Speck (optional)
  • Tabasco (optional)
  • Knoblauchpulver
  • Rosmarin getrocknet
  • Kräuter der Provence

Toppings: Reis, Avocado

Zubereitung

Schritt 1
Die Brühe in einem grossen Topf erhitzen und die Linsen hinzufügen.
Schritt 2
Kartoffeln, Speck, Zwiebeln, Tomaten kleinschneiden. Tomaten & Zwiebeln in einem Foodprocessor kleinhacken, Banane zerstampfen. Alles zusammen mit dem Saft der Limette in den Topf geben, verrühren und 20-30 min kochen.
Gelegentlich umrühren nicht vergessen.

Als Topping kann man Reis und Avocado verwenden.
Der Phantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt.

Guten Appetit wünschen Vivi und Sergio

Kolumbianischer Linseneintopf One Pot Dishnbsp- Vivi kocht
Kolumbianischer Linseneintopf – One Pot Dish
Kolumbianischer Linseneintopf One Pot Dishnbsp- Vivi kocht
Kolumbianischer Linseneintopf – One Pot Dish

Kolumbianischer Linseneintopf – One Pot Dish

Kolumbianischer Linseneintopf One Pot Dishnbsp- Vivi kocht
Kolumbianischer Linseneintopf – One Pot Dish
Kolumbianischen Linseneintopfnbsp- Vivi kocht

Kolumbianischer Linseneintopf – One Pot Dish

Kolumbianischer Linseneintopf – One Pot Dish ist ein kolumbianischer Linseneintopf von Sergio Lievano. Der aus Kolumbien stammende Bestseller-Cartoonist Sergio Lievano war zu Gast bei „Vivi kocht“. Er ist Komikzeichner und hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Welche Hürden er nehmen musste bis sein Traum in Erfüllung ging, erfahrt ihr in der neuen Folge “Vivi kocht”. 
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Suppe
Land & Region Kolumbien
Portionen 6 Personen
Kalorien 60 kcal

Equipment

  • 1 Suppentopf

Zutaten
  

  • 500 g Linsen
  • 1 grosse Zwiebel
  • 5 Tomaten
  • 1 Limette Bio
  • 1 Banane
  • 1 Prise Salz
  • 2 Liter Brühe Rinderbrühe, Gemüsebrühe
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • 1 EL Kräuter de Provence

Zubereitung
 

  • Die Brühe in einem grossen Topf erhitzen und die Linsen hinzufügen.
  • Kartoffeln, Speck, Zwiebeln, Tomaten kleinschneiden. Tomaten & Zwiebeln in einem Foodprocessor kleinhacken, Banane zerstampfen. Alles zusammen mit dem Saft der Limette in den Topf geben, verrühren und 20-30 min kochen. 

Notizen

Es ist auch ganz einfach den Linseneintopf vegan zu kochen. Lasst einfach den Speck weg und nehmt vegane Gemüsebrühe. Als Topping kann man Reis und Avocado verwenden. Der Phantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt.
Kolumbianischer Linseneintopf One Pot Dish nbsp- Vivi kocht

3 Kommentare

  1. Brigitte Olbrich sagt

    Dann habe ich gleich ein Rezept für meine Linsesuppe, die ich diese Woche kochen wollte. DANKE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating