Geflügel, Salate
Kommentare 1

Bang Bang Ji – Scharfer chinesischer Hühnchensalat aus Sezuan

Bang Bang Jinbsp- Vivi kocht

Bang Bang Ji ist ein scharfer chinesischer Hühnchensalat. Das Gericht stammt aus der Chinesischen Provinz Sezuan. Es schmeckt so köstlich. Ich könnte mich wirklich davon ernähren. Also Achtung Suchtgefahr!

Bang Bang Ji habe ich zum ersten Mal in Berlin im chinesischen Restaurant Hot Spot gegessen. Das Restaurant ist ein Geheimtipp, besonders wenn man zusätzlich auch noch auf Weisswein liebt.

Herr Wu, der Besitzer ist ein Weissweinliebhaber. Besonders die Deutschen Rieslinge haben es ihm angetan. Er hat fantastische Weissweine auf der Karte und wurde 2013 im Gault & Millau Weinkarte des Jahres.

Alle Gerichte werden ohne Glutamat gekocht und sind unglaublich lecker. Die Komponenten dieses Rezeptes gehören zu meinen Lieblingslebensmitteln.

Zutaten von Bang Bang Ji

  • 300 g Hühnchen Filets
  • 1 TL Sichuan Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 1 EL Chinkiang Essig
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Tamari
  • 2 EL Chinesische Sesampaste/optional Tahini
  • 2 TL Sesamöl
  • Erdnüsse (optional)
  • Salatgurke
  • Salz
  • Sesam
  • Frühlinszwiebeln (das Grün)
Bang Bang Ji 
Chinesischer Hühnchen Salat

Das Chiliöl habe ich selbst zubereitet. Es schmeckt herrlich und ist vielseitig einsetztbar.

Zutaten für das Chiliöl

  • getrocknete Chilis oder Chiliflakes
  • 250 ml Rapsöl

Zubereitung vom Chiliöl

Du schredderst die getrockneten Chilis oder nimmst Chiliflakes. Erwärmst das Rapsöl, fügst die Flakes hinzu und erhitzt es 5 min. Es darf aber nicht blubbern. Nimmst es vom Feuer und lässt es 24 Stunden bei Raumtemperatur ziehen. Du kannst es durch ein Sieb geben, aber ich liebe die knusprigen Chiliskörner. Sie sind so chrunchy.

Zubereitung vom Bang Bang Ji

Hühnchen dämpfen. Gurken entfernen, kleinschneiden und salzen. 10 min in einem Sieb geben, dann ausdrücken Erdnüsse und Sesam rösten.

Zubereitung der Sauce

Sichuan Pfeffer zerstampfen mit Essig, Zucker, Tamara, Zitronensaft, Chinesische Sesampaste und Sesamöl verrühren, bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben. Chiliöl nach Geschmack hinzufügen.

Bang Bang Ji Saucenbsp- Vivi kocht

Alles auf einem Teller anrichten mit Erdnüssen, Sesam und Frühlingszwiebeln bestreuen.

Fertig. Guten Appetit.

Achtung Suchtgefahr.

Bang Bang Jinbsp- Vivi kocht

Bang Bang Ji – Scharfer Sichuan Hühnchensalat

Vivi
Bang Bang Ji ist ein chinesischer Hühnchensalat aus der chinesischen Region Sezuan
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Beilage, Dip, Salat, Sauce
Land & Region Chinesisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 195 kcal

Zutaten
  

Zutaten

  • 300 g Hühnchen Filets
  • 1 grosse Salatgurke

Zutaten für die Sauce

  • 2 EL Zitronensaft nach Bedarf
  • 1 TL Sichuan Pfeffer aus dem Asia Laden
  • 1 EL Chinkiang Essig aus dem Asia Laden
  • 1 EL Zucker oder Honig, Birkenzucker oder Erythrit
  • 2 EL Chinesische Sesampaste Tahini
  • 2 EL Tamari glutenfreie Sojasauce
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 Prise Salz

Zutaten für das Chiliöl

  • 25 g Chiliflakes
  • 250 g Rapsöl

Zutaten für die Dekoration

  • 1 handvoll Erdnüsse zur Dekoration (optional)
  • 1 EL Sesam geröstet
  • 2 EL das grüne der Frühlingszwiebeln

Zubereitung
 

Zubereitung vom Chiliöl

  • Du schredderst die getrockneten Chilis oder nimmst Chiliflakes. Erwärmst das Rapsöl, fügst die Flakes hinzu und erhitzt es 5 min. Es darf aber nicht blubbern. Nimmst es vom Feuer und lässt es 24 Stunden bei Raumtemperatur ziehen. Du kannst es durch ein Sieb geben, aber ich liebe die knusprigen Chiliskörner. Sie sind so chrunchy.

Zubereitung vom Bang Bang Ji

  • Hühnchen dämpfen. Gurken entfernen, kleinschneiden und salzen. 10 min in einem Sieb geben, dann ausdrücken Erdnüsse und Sesam rösten

Zubereitung der Sauce

  • Sichuan Pfeffer zerstampfen mit Essig, Zucker, Tamara, Zitronensaft, Chinesische Sesampaste und Sesamöl verrühren, bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben. Chiliöl nach Geschmack hinzufügen.

Anrichten

  • Alles auf einem Teller anrichten mit Erdnüssen, Sesam und Frühlingszwiebeln bestreuen.
Bang Bang Ji 🇨🇳ist ein Chinesischer Hühnchensalat 😋Achtung es besteht Suchtgefahr nbsp- Vivi kocht

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating