Bobotie – ist ein traditionelles Südafrikanisches Hackfleischgericht.

Tracy September war zu Gast bei Vivi kocht und hat ihr Lieblingsrezept mitgebracht. Sie ist eine südafrikanische Perfomance Künstlerin, Musikerin, Sängerin und DJane und lebt in der Schweiz.

Sie hat das traditionelle Südafrikanische Hackfleischgericht Rezept Bobotie aus Südafrika mitgebracht.

Inspiration in the Moment

Das war ein Leitspruch während unseres Kochens. Tracy ist eine sehr intuitive Köchin. Sie probiert und testet aus. So weiß sie, was noch fehlt und wie der Hackbraten am Besten wird. Es war sehr inspirierend mit ihr zu kochen.

Bobotie ist schon über 200 Jahre alt. Es ist ein Rezept von Kapmalaien, die als Sklaven nach Südafrika verschleppt worden.

Zutaten

Kurkuma und getrocknete Früchte - Vivi kocht

Trust your gut – Hör auf Deinen Bauch

Zutaten für die Sambal

Sambal

  1. Cherry-Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
  3. Gurke halbieren und die Kerne entfernen und kleinschneiden.
  4. Die Limette und die Zitrone auspressen und mit dem Zucker vermischen. Nun die kleingeschnittene Tomate, Gurke und Zwiebel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.
  5. Wenn das Bobotie fertig ist, aus dem Backofen nehmen und 15 min auskühlen lassen.
Salsa für Bobotie - Vivi kocht

Zubereitung

  1. Lammhack mit Salz würzen. Danach mit Kreuzkümmel und dann mit Kurkuma. Nun Pfeffer hinzugeben. Alles gut vermengen.
  2. Zwiebel in Würfel schneiden.
  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebel anbraten. Sobald sie etwas Farbe angenommen hat, das Lammhack dazugeben. Alles anbraten bis es gar ist. Danach die Masse etwas abkühlen lassen.
  4. In einer Schüssel 3 Eier mit 250 ml Milch aufschlagen und die Brotscheiben darin einweichen
  5. Wenn die Fleischmasse abgekühlt ist, die eingeweichten Brotscheiben mit der Milchmasse in die Fleischmasse einkneten.
  6. Pfirsiche, Cranberries und Chili kleinschneiden und auch in die Masse einarbeiten.
  7. Nun eine passende Form auswählen und mit Olivenöl auspinseln und die ganze Fleischmasse hineingeben.
  8. Die restliche Milch mit 1 Ei aufschlagen und als Topping über den Hackfleischauflauf geben. 5-7 Lorbeerblätter darüber verteilen.
  9. Nun alles für 45 min in den Ofen bei 180 grad O/U Hitze. Fertig.
Bototie wurde in eine Auflaufform gegeben - Vivi kocht
Bototie bevor es in den Ofen geschoben wird - Vivi kocht